Rechtsgebiete

Bau- und Architektenrecht

In der baurechtlichen Vertretung großer Unternehmen, mittlerer und kleiner Handwerker, als auch Architekten und Bauherren bin ich mit unterschiedlichsten Problemlösungen vertraut. Ob es sich um die Durchsetzung von Mängelansprüchen handelt, Schwierigkeiten bei der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB), Insolvenzen oder Problemen anderer Art – das Ziel ist, einen Weg zu finden und Lösungen zu erarbeiten, um Streit zu vermeiden oder gerichtliche Hilfe mit Erfolg in Anspruch zu nehmen.

Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Arbeitsrecht, Versicherungsrecht,
Familien- und Erbrecht

Bei mietrechtlichen Fragen und solchen im Wohnungseigentumsrecht vertrete ich sowohl Unternehmen und Verwalter als auch Privatpersonen. Hier handelt es sich zwar nicht um ein Rechtsgebiet im klassischen Sinne, sehr wohl aber um einen Bereich, in dem die korrekte rechtliche Beratung und Vertretung ein hohes Maß an speziellem Wissen verlangt. Mein Diplom als Wirtschaftsingenieur für Seeverkehr legte den Grundstein für mein Interesse an wirtschaftlichen und rechtlichen Zusammenhängen insbesondere die Schifffahrt betreffend. Es führte zu einer langjährigen juristischen Beratung des Kreuzer Yacht Club Deutschland e.V., eines Vereins, dem ca. 3500 Mitglieder angehören und der sich der Förderung des Wassersports verschrieben hat. Probleme können sich z.B. beim Kauf oder Verkauf eines Sportschiffes ergeben. Häufig geht es um Mängelhaftungsfragen. Bei Kunststoffbooten entstehen vermehrt Ansprüche aus einem Osmosebefall. Nicht zu vergessen sind aber auch die vielfachen Haftungsfragen aus der Abwicklung von Kasko- oder Haftpflichtschäden mit dem Versicherer oder dem Schädiger, die anwaltliche Hilfe unabdingbar erscheinen lassen.

Rechtliches um Segel- und Motoryachten

Dies ist kein Rechtsgebiet im klassischen Sinne, erfordert aber ein hohes Maß an Spezialwissen. Meine vielfältigen maritimen und juristischen Qualifikationen und Erfahrungen führten zu einer langjährigen Vorstandstätigkeit und juristischen Beratung des Kreuzer Yachtclub Deutschland e.V. mit ca. 3.500 Mitgliedern. Rechtliche Fragen können sich z. B. beim Kauf oder Verkauf eines Sportschiffes ergeben. Häufig geht es um Mängelhaftungsfragen wie Ansprüche bei einem Osmosebefall oder um andere Rechtsfragen aus der Abwicklung von Kasko- oder Haftpflichtschäden mit dem Versicherer oder dem Schädiger.